Gold für Engagement in Kinder- und Jugendarbeit

Bernd Bärwalde, der sich mit viel Herz und Engagement und auch
mit finanzieller Unterstützung für die Kinder- und Jugendarbeit in
der Freizeitstätte Aalemannufer einsetzt, wurde Mitte Dezember mit der
Spandauer Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.

Weihnachten und Silvester geschlossen

Alle Spandauer Stadtteilbibliotheken und die Spandauer Fahrbibliothek
sind vom 23.12.2017 bis einschließlich 01.01.2017 geschlossen

Programm für eine gesunde Kita

Spandau beteiligt sich ab 2018 am Landesprogramm „Kitas bewegen – für
die gute gesunde Kita“ und ist der siebente Bezirk, der teilnimmt.

Wann kommt endlich der Fußgängerüberweg?

Am 07.12.2017 ist passiert, was das Team der Freizeitsätte
am Aalemannufer in der Niederneuendorfer Allee schon lange befürchtet hat:
Im dichten Feierabendverkehr bei Dunkelheit gegen 16:10 Uhr
ist vor der Freizeitstätte ein Kind von einem PKW angefahren worden.
Es musste im Krankenhaus behandelt werden! 
Wann wird die zuständige Verkehrsbehörde endlich reagieren?


Spandauer Winter-Spielplätze

Bis Ende März 2018 sind die Spandauer
Sporthallen sonntags für Familien mit Kindern geöffnet. An insgesamt acht Standorten
in fünf Spandauer Bezirksregionen kann sonntags jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr
kostenlos gespielt und geturnt werden. Erfahrene Übungsleiter*innen stellen
Geräte und Materialien zur Verfügung, sodass sich die ganze Familie ausprobieren kann.  

Quader-Alternative am Aalemannufer

Alle Quader-Besucher haben es mitbekommen: die Jugendfreizeiteinrichtung
JFE Quader ist ein Bausstelle. Wochenendbesuchern
der JFE bietet die Freizeitstätte Aalemannufer ab sofort eine Alternative.

BA bietet zwei Ausbildungsplätze

Zum 1. September 2018 bietet das Bezirksamt Spandau zwei Ausbildungsplätze
für den Vermessungstechnikerberuf an.
Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2018.

 

Azubis für Garten- und Landschaftsbau

Das Straßen- und Grünflächenamt Spandau bietet für das Ausbildungsjahr
2018, beginnend am 01.09.2018, Ausbildungsplätze für den Beruf des
Gärtners/der Gärtnerin der Fachrichtung „Garten- und Landschaftsbau“ an.
Die Bewerbungen müssen bis zum 15. Februar 2018 eingereicht werden.

Mark Lowery: Wie ein springender Delfin

Mark Lowery ist mit seinem Buch etwas gelungen, was  nicht vielen Autoren gelingt:
Absolut witzig und gleichzeitig mit einer unglaublichen Warmherzigkeit und Intensität beschreibt er das familiäre Zusammenleben und die Liebe zu einem behinderten Geschwisterkind für dessen Glück man über sich selbst hinauswächst.
Kultur-Redakteurin Heike Avsar hat das Buch für spandau4u.de rezensiert.

T. A. Wegberg: Meine Mutter, sein Exmann und ich

Wie soll man jemals damit fertigwerden, wenn aus Mama plötzlich Frederik wird?
Vor dieser schwierigen Frage steht der fünfzehnjährige Joschka, seit seine Mutter
sich nach einer Hormonbehandlung für die anschließende unwiederbringliche Geschlechtsanpassung entschieden hat und so gar keine Lösung
für sein momentanes Gefühlschaos in Sicht ist.
Das Buch von T.A. Wegberg macht Mut zu sich selbst zu stehen und sich nicht zu verstecken.